Elternkarma Ablösung – Bringe Freiheit in deine Beziehungen und erlebe Leichtigkeit.

von

Elternkarm Ablösung – was ist das?

Muster, die du von deinen Eltern übernommen hast, werden in einer Elternkarma Ablösung auf sanfte Weise gelöst.

Wie läuft das ab?

In einer geführten Meditation nimmst du Kontakt mit deiner Seele auf. Du erkennst, wo du dich mehr in dein Leben ausdehnen möchtest. Du kannst Stellen in deinem Lichtkörper und in deinem Körper wahrnehmen, an denen deine Ausdehnung begrenzt ist.
Nach der Meditation werden diese Stellen durch leichtes Klopfen am Körper und Berührungen in der Aura von Blockaden befreit und in Fluss gebracht.

Welche Muster werden abgelöst?

Beobachtest du bei dir selbst Gedanken, Gefühle oder Verhaltensweisen, die immer wieder kommen und die dir nicht gut tun?

Oder gibt es Situationen, in denen du dich immer wieder neu ohnmächtig fühlst?

Hast du kleine oder größere Süchte?

Spürst du dein kreatives Potenzial, kannst es aber nicht greifen, Ideen nicht umsetzen?

Wenn sich etwas öfter auf gleiche Weise zeigt, steckt ein Muster dahinter. Aus deinem Unterbewussten heraus führt es immer wieder zum selben Erlebnis, bis es erlöst ist.
Die meisten Menschen tragen Muster in sich. Einen Teil davon haben wir durch die enge Beziehung von unseren Eltern übernommen. Manchmal ist das ganz offensichtlich, zum Beispiel wenn wir uns unter Stress gegenüber den Kindern oder dem Partner genauso verhalten wie die Eltern. Oft sitzen diese Muster aber tiefer und prägen unsere Lebenseinstellung. Sie bestimmen mit, wieviel Freude, Freiheit, Lebendigkeit, Selbstverwirklichung wir uns erlauben.

Was bedeutet das für mein Leben?

Die Elternkarma Ablösung weicht Grenzen auf, die dir zu eng geworden sind. Damit hilft sie deiner Seele, sich weiter auszudehnen. Du kannst mehr du selbst sein und mehr von dir in die Welt bringen.
Es können sich neue kreative Ideen zeigen.

Innere Qualitäten werden gestärkt:
Liebe, Fülle, Freude, innerer Frieden, Gelassenheit, Mut, Energie. Alle Bereiche deines Lebens können davon berührt werden.

Unbewusste Abhängigkeiten von deinen Eltern und ihren Vorfahren werden gelöst. Du wirst unabhängiger und freier. Du kannst den anderen besser so sein lassen, wir er ist. Die Beziehungen zu deiner Familie – Eltern, Kinder, Verwandte – und zu anderen Menschen können entspannter, freier und glücklicher werden.
Das Leben macht mehr Spaß.

Kurz nach der Elternkarma Ablösung hatte ich Besuch von meiner Familie. Anders als die Jahre zuvor konnten wir uns auf einmal gut unterhalten, sogar konstruktive Kritik war möglich, ohne dass Ärger oder Vorwürfe aufgekommen wären. Ich fühle mich mehr bei mir selbst aber trotzdem verbunden.
Auch ein Wunsch, den ich mehrere Jahre hegte, hat sich erfüllt: Ich habe eine Praxis gefunden, ich der ich als Heilpraktikerin mitwirken kann.

Sandra

Während der Behandlung zur Elternkarma Ablösung hat sich bei mir eine Leichtigkeit eingestellt, die mich sehr überrascht hat, denn ich hatte vorher nicht das Gefühl, schwer zu sein. Es war ein wohliges Gefühl. Während der Behandlung habe ich die Botschaft „es ist gut“ erhalten, die mich sehr berührt hat. Ich brauchte ein paar Tage, um mich an das neue Sein zu gewöhnen. Danach ging es mir sehr gut. Die Beziehung zu meiner Mutter zum Beispiel war von einer neuen besseren Qualität. Vero Fuchs

Ich hätte nie gedacht, dass die Behandlung solche Auswirkungen allein im Denken bei mir auslöst. Ich kann nur sagen, ich fühle mich seitdem nur für mich selbst verantwortlich und merke, ich kann besser eigenständig agieren. Früher konnte ich nur an Andere denken aber nicht an mich.
Ich bin viel freier, wie erlöst von einer Last, die ich ein Leben lang getragen habe, ohne zu wissen warum.
Meine Zuversicht in meinen Weg und auch der Selbstwert steigen von Tag zu Tag.

Kerstin